Berlin September 2019 mit Corinna Rüffer Mitglied des Bundestages

Bungestag BerlinBundeskanzleramt BerlinBundeskanzleramt BerlinGlaskuppel im ReichstagsgebäudeDie Architektur vom Hauptbahnhof Berlin passt im Stil zum Bahnhof Potsdamer Platz, wirkt dabei aber weniger abgehoben und bindet den Menschen eher in das Gesamtbild ein. Der Bahnhof Friedrichstraße ist ein Ort vieler Erinnerungen für Berliner und Menschen aus Ost und West wie auch für Fotograf Yaph aus Trier.Das Brandenburger Tor in Berlin als Top Foto Motiv und Sehenswürdigkeit für TouristenDer Berliner Dom von der Spree aus gesehen erweckt im Abendlicht eine italienische Anmutung.Eine Schifffahrt am Abend auf der Spree in Berlin zeigt viele Sehenswürdigkeiten wie das Reichstagsgebäude oder das ARD Hauptstadtstudio.Der Deutsche Bundestag gesehen vom Spree,  fotografiert von Fotograf Yaph, Yousef A.P. HakimiBundeskanzleramt Berlin moderne Kunst und Fenster mit Blick auf das ReichstagsgebäudeBundeskanzleramt Berlin moderne KunstKabinettstisch vor dem Gemälde Sonntag der Bergbauern von Ernst Ludwig KirchnerBundeskanzleramt BerlinBundeskanzleramt BerlinDie Treppen vom Foyer im Bundeskanzleramt Berlin ist wie ein Amphitheater angelegtBundeskanzleramt BerlinJohn F. Kennedy hat für seinen legendären Satz "Ich bin ein Berliner" eine Sprechkarte zur korrekten Aussprache benötigt.Pressewand im Bundeskanzleramt Berlin initiiert von Gerhard Schröder als Ergänzung zum großen PressesaalFoyer des Bundeskanzleramtes Berlin mit Statue "Die Philosophin" als Leitmotiv für politisch verantwortungsvolles Handeln.Bundeskanzleramt BerlinBundeskanzleramt BerlinBundeskanzleramt BerlinBundeskanzleramt BerlinDie Gebäude wie das Sony Center in Berlin am Potsdamer Platz beeindrucken mit ihrer postmodernen Architektur und wirken in der Interpretation von Architekturfotograf Yaph wie Rasierklingen im Berliner Himmel.Das Denkmal für die ermordeten Juden Europas ist ganz in der Nähe vom Brandenburger Tor in Berlin und beeindruckt auf dem Foto von Fotograf Yaph durch harte KontrasteDas Brandenburger Tor in Berlin ist eines der berühmtesten Sightseeing Attraktionen oder places to be für Touristen wie auch für Fotograf Yaph TrierDie unterschiedlich hohen Stelen des Holocaust Denkmals in Berlin zeigen trotz ihrer Schlichtheit die Vielfältigkeit der Menschen für die sie stehenBarockfiguren in den Ministergärten der Niedersächsischen Landesvertretung und Schleswig-Holstein in Berlin wirken auf den Bildern von Fotograf Yaph lebendig und anmutig.Der Checkpoint Charlie ist einer der meistfotografierten Orte in Berlin und eine Touristenattraktion.Der Friedrichstadtpalast war schon zu DDR-Zeiten berühmt wegen seiner gut aussehenden Tänzerinnen mit den endlos langen Beinen ganz im Erbe von Marlene Dietrich.Das Brandenburger Tor mit der lebendig wirkenden Quadriga ist auf dem Bild von Fotograf Yaph beeindruckend festgehalten durch starke Licht-Kontraste in der Abendstimmung.Architekturfotograf Yaph aus Trier zeigt das Brandenburger Tor in Berlin mit der Quadriga sehr plastisch und beeindruckend.Charmante alte Ecken in der Hauptstadt Berlin sind für Fotograf Yaph eines der schönsten Fotomotive als Kontrast zur postmodernen Architektur.Checkpoint Charlie, der bekannteste Grenzpunkt zwischen Ost und West zur Zeit des Kalten Krieges, ist in vielen Agentenfilmen thematisiert worden und auch für Fotograf Yaph ein emotionaler Ort in der Geschichte Berlins.Im Berliner Kiez gibt es Ecken, die für Besucher und Touristen einfach unglaublich und verrückt sind und damit spannende Motive für Street Photography wie hier bei Fotograf Yaph.Im Kiez trifft man den wahren Berliner, der heutzutage von überall aus der Welt kommen kann, ganz im Sinne von John F. Kennedys Zitat "Ich bin ein Berliner".Charakterköpfe in Berlin im Kiez am Moritzplatz und in der Spiegelung ein Selbstporträt von Fotograf Yaph Trier.

Kommentar verfassen

photography